Der Prozessor

Impressionen meiner Werke

Thriller Der Prozesssteuerer

In diesem Jahr feiern sich 30 Jahre Deutsche Vereinigung. Was vor und im Jahr 1990 geschah, fand öffentliche Bühne und politische Akteure.
Im Rampenlicht jener aufsehenerregenden Tage sah sich die Formation bekannter politischer Gestalter in öffentlicher Bewunderung. Doch einer von ihnen, vordergründig gebunden an bekanntes politische Ziel, verfolgte in allen konkreten Situationen ein geheimes Motiv höchst persönlichen Interesses. Er wirkte als wahrer Prozesssteuerer des Geschehens und
agierte in verdeckten Fakten und zog seine verborgenen Fäden zum Erfolg.

In transformativer Rückkopplung entschleiert der Roman den konspirativen „Schläfer“ und Schicksal seiner Akteure. Dessen Coup ist gelungen, doch das Risiko hatte seinen Preis.
Nach nunmehr dreißig Jahren ist es Pflicht, wahren Prozess offenzulegen. Der Undercover Coup Deutsche Einheit ist mit diesem Roman enttarnt.

Der Thriller ist eingepackt als Teil echter politischer Geschichte. Er ist richtig, doch dies wird sich schwer erweisen lassen.